Zur Startseite
  Startseite
.
  Tourismus
Unterkünfte
Angebote & Pauschalen
aktuelle Informationen
Gästekarte Samerberg
Gäste-Information
Programme
Essen & Trinken
virtueller Rundgang
Sehenswertes
Hochries 1.569m
Webcam Hochries
Törwang
Grainbach
Die Kirchen
Die Almen
Die Filze
.
Impressionen / Galerie
Panorama Aussichtskapelle
Gesundheit / Wellness
Anfahrt / Lage
Newsletter für Gäste
Gästeehrungen
.
  Bürgerservice
.
  Rathaus online,
Wahlschein online
.
  Freizeit und Sport
.
  Wirtschaft
.
  Kultur, Vereine
.
  Veranstaltungen
.
  Die Hochries
.
  Service
.
  Kontakt
.
  Partner
.
  Nachbargemeinden
.
.
Tourenplaner Samerberg
 
. . .
.
 
.
 
Aktuelle Informationen
.
12.09.2017
.
.

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in Rosenheim

.
.
Einen Besuch im Rahmen der derzeitigen Wahl-Veranstaltungen machte Dr. Angela Merkel als Bundeskanzlerin und CDU-Bundesvorsitzende der Stadt und dem Wahlkreis Rosenheim. Trotz Regens fanden sich überaus viele Bürgerinnen und Bürger auf dem Max-Josefs-Platz ein, um der seit 12 Jahren amtierenden Kanzlerin zuzuhören. Begrüßt wurde Angela Merkel von Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, die zu einem Eintrag ins  Goldene Buch eingeladen hatte sowie von Bayerns stellvertretenden Ministerpräsidentin Ilse Aigner. Diese hob in ihrem Grußwort die enormen Leistungen der Kanzlerin während ihrer Amtszeit hervor, unter anderem mit der Halbierung der Arbeitslosigkeit und mit der Mehrung von mehreren Millionen Arbeitsplätzen. Die gastgebende Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig, die den Kanzlerinnen-Besuch ermöglichte, stellte den Landkreis Rosenheim als touristisch reizvolle Region vor, die vom Mittelstand und von der Landwirtschaft geprägt ist. Ludwig dankte Frau Merkel dafür, dass sie die Anstrengungen bei den Infrastrukturmaßnahmen-Verbesserungen im Rosenheimer Land stetig und gut unterstützt hat. Angela Merkel lobte ihrerseits den Freistaat Bayern wegen seiner innovativen Kräfte, die auch in Rosenheim zu spüren sind. "Laptop und Lederhose" - dieses Motto, so Kanzlerin Merkel, sollte für ganz Deutschland ein Beispiel sein, denn Bayern wird politisch vorbildlich geführt. Zu den Demonstranten, die sich mit einem Pfeiff-Konzert meldeten, sagte die Kanzlerin: "Mit Pfeiffen und Schreien kann man die anstehenden Probleme in Deutschland nicht lösen" - wofür sie viel Applaus von den vielen Besuchern bekam. In ihrer Rede ging Angela Merkel auf den Zusammenhang von funktionierender Wirtschaft und sozialen Leistungen ein. "Sicherheit und Frieden im eigenen Land und in Europa sind in Zeiten, in denen es an vielen Plätzen auf der Welt brennt, lebens- und überlebensnotwendig", so Angela Merkel, die nach dem Motto "Gut und gerne in Deutschland leben" auch in den nächsten vier Jahren an der Spitze der politischen Führung in der Bundesrepublik Deutschland bleiben will. Mit einem persönlich geschnitzten Wanderstock, den heimische Almleute erstellten und mit einem Trachtenjanker bedankten sich Ilse Aigner und Daniela Ludwig im Beisein der heimischen Abgeordneten Otto Lederer und Klaus Stöttner sowie des Landrats Wolfgang Berthaler bei der Bundeskanzlerin für ihre klaren Worte und für ihren Besuch. Die Bundeskanzlerin bat abschließend noch, bei den Wahlen am 24. September der Rosenheimer Abgeordneten Daniela Ludwig das Vertrauen auszusprechen, denn sie mache in Berlin eine hervorragende Arbeit ("Stets freundlich, aber in der Sache hart kämpfend!").
Fotos: Hötzelsperger - Eindrücke vom Besuch der Bundeskanzlerin in Rosenheim  

 
Unterkunft suchen
weitere News:
22.09.2017
Musikalischer Herbst auf dem Samerberg ab Mittwoch, 27. September

.
.
21.09.2017
Jodeln und Wandern zur Dandlbergalm mit Erich Sepp

Jodeln und Wandern auf dem Samerberg mit Dr. Erich Sepp (re.) - Foto: Hötzelsperger
.
.
21.09.2017
Wandern und Wochenende am Samerberg – Wanderbus fährt noch bis einschließlich 8. Oktober

Der malerische Dorfplatz von Törwang im Licht der Herbstsonne - Foto: Hötzelsperger
.
.
.
alle Einträge anzeigen alle Einträge anzeigen
.
 
 
Impressum © 2017 Gemeinde und Tourismusverein Samerberg Webdesign & Realisierung UHC Medien